PL EN DE

 

 

Die grundsätzliche Tätigkeit Zakład Obróbki Metali konzentriert sich auf der Herstellung von Schrauben und Muttern.


oferta

Produkte werden nach folgenden Normen und Dokumenten hergestellt:

  • polnische Normen- PN,

  • europäische Normen - ISO,

  • deutsche Normen - DIN,

  • amerikanische Normen - ASME/ANSI,

  • von Kunden gelieferte Unterlagen.


Gewindearten

  • metrische Regel- und Feingewinde - M,

  • Whitworth-Gewinde (Zoll-Gewinde) - BSW, BSF,

  • Whitworth Rohrgewinde - G, Rp, R, Rc,

  • konisches Briggs-Gewinde - NPT, NPTF,

  • Trapezgewinde - Tr,

  • Zollgewinde - UNC, UN, UNF, UNEF.


Werkstoffe

  • Kohlenstahl von Festigkeitsklasse 3.6, 4.6, 4.8, 5.6, 5.8, 6.8, 8.8, 9.8,

  • Stahl für Verbindungselemente von bestimmten Eigenschaften in erhöhten und / oder niedrigen Temperaturen nach PN-EN 10269, folgende Sorten: C35E (1.1181), C45E (1.1191), 25CrMo4 (1.7218), 24CrMo5 (1.7258), 42CrMo4 (1.7225), 40CrMoV4- 6 (1.7711), 21CrMoV5-7 (1.7709), 21CrMoV5-11 (1.8070), 34CrNiMo6 (1.6582),

  • Kesselstahl, folgende Sorten 16Mo3 (1.5415), 13CrMo4-5 (1.7335), 10CrMo9-10 (1.7380),

  • Edelstahl, säurebeständiger Stahl, folgende Klassen: A2-50, A2-70, A4-50 und Sorten: X12Cr13(1.4006), X20Cr13 (1.4021), X5CrNi18-10 (1.4301), X2CrNiMo17-12-2 (1.4404), X6CrNiTi18-10 (1.4541), X1NiCrMoCu25-20-5 (1.4539), X6CrNiMoTi17-12-2(1.4571),

  • Feuerfeste Stahlsorten X15CrNiSi20-12 (1.4828), X15CrNiSi25- 21(1.4841), X22CrMoV12-1 (1.4923),

  • Stahlsorten nach der ASTM-Norm: A193-B7, A193-B16, A320-L7, A194-2H,

  • Stahlsorten nach der sog. „alten” polnischen Norm: 35, 45, 25HM, 21HMF, 26H2MF, 15HM, 10H2M, 40H, 40HM, 1H13, 2H13, 1H18N9T,

  • andere Stahlsorten und Nichteisenmetalle nach individuellem Kundenbedarf.


Beschichtung zur Korrosionsschutz

  • galvanischen Verzinkung, weiße oder gelbe Passivierung,

  • galvanische Beschichtung mit Zinklegierung,

  • Feuerverzinkung,

  • Schwärzen (Oxidierung).


Kennzeichnung der Produkte

Alle Produkte werden mit der Angabe Festigkeitsklasse oder Sortencode und Herstellerkennzeichen „AW” versehen.


Technische Dokumentation

  • Ausführungs- und Untersuchungsbestätigung für das Produkt mit dem vom Stahlwerk ausgegebenen Attest 3.1 oder 3.2 für den Werkstoff,

  • Abnahmezertifikat 3.1 für das Produkt gemäß PN-EN 10204:2006 mit dem vom Stahlwerk ausgegebenen Attest 3.1 oder 3.2 für den Werkstoff,

  • Abnahmezertifikat 3.2 für das Produkt gemäß PN-EN 10204:2006, bestätigt von TÜV NORD mit dem vom Stahlwerk ausgegebenen Attest 3.2 für den Werkstoff.


Anforderungen

Die Produkte erfüllen die Anforderungen der Druckgeräte – Richtlinie PED 2014/68/UE und Vorschriften von AD 2000-Merkblatt :W0/W2/W7/W10.


Außer unserer Grundtätigkeit leisten wir Dienste in folgenden Bereichen:

  • Herstellung von Rollen für Gewindewalzgeräte,

  • Schleifen von Wellen, Bohrungen und Außengewinde,

  • Drehen mittels konventionellen und numerisch gesteuerten Drehmaschinen,

  • Fräsen mittel Universalfräsgeräten.